Fotografie

Etwa im Jahre 1995 muss es gewesen sein, als ich das erste mal mit der Spiegelreflex Kamera meiner Mutter versucht habe meine eigenen Tiere scharf auf Film zu bekommen. Was sich als nicht so einfach erwies. Also begann ich mich näher mit der Funktion und den vielen KnÖpfen an diesem GerÄt zu beschäftigen.

Bald kaufte ich mir meine eigene Kamera, und so fing sie an, die Herausforderung genau die Bilder zu schiessen wie ich mir es damals vorstellte.

 

Die Bilder auf dieser Reise werden mit einer Nikon F3 HP(auch mit Schachtsucher) gemacht. Als alternative zu den schweren Objektiven die ich zu Hause benutze, verwende ich ein 50mm/1,4 kombiniert mit einem Doppelkonverter oder einer 27mm RÖhre fÜr die Makro Objekte. Und natÜrlich ein 20-35mm/2,8 Zoom-Objektiv fÜr Landschafts Aufnahmen mit Polfilter.

Als Schnappschuss-Kamera (und reserve) nehme ich eine Rollei T35 mit

Filme verwende ich verschiedene z.b. Kodak G100,Fuji Sensia II, oder Agfa200. Je nach Angebot halt .

UPDATE: 9.2008 seit diesem sommer arbeite ich neu mit einer nikon d200 mit denselben objektiven. ein 105mm/2,8 af ed VR ist neu dazugekommen.